sanitärtechnik ernst burger hamburg

Familienbetrieb mit Tradition

"Technologischen Stillstand gibt es bei uns nicht", sagt Dirk Burger, Gesellschafter in dritter Generation der Ernst Burger Sanitärtechnik GmbH.

Unzählige Urkunden an den Bürowänden geben Auskunft über die bestandenen Fortbildungslehrgänge der Mitarbeiter in der Sanitär-, Heizungs-, Bedachungs-, und Klempnereitechnik.

Auf die 1998 erlangte DIN EN ISO 9001 Zertifizierung und 1999 SCC-Zertifizierung ist man zu Recht stolz.

Sohn Jan Burger, heutiger Geschäftsführer, der erfolgreich seine Ausbildung als Gas- und Wasserinstallateur, Heizungsbau- und Dachdeckermeister sowie Dipl.-Ing. in der Versorgungstechnik absolvierte arbeitet seit 1. Januar 1999, in vierter Generation, in der Firma.

Doch zurück zum Ursprung:
Georg Lindberg, der Großvater von Dirk Burger, bewies schon bei der Firmengründung am 17.06.1907, am Vogelhüttendeich 20, im klassischen Reiherstiegviertel Weitblick, als er in die Handwerksrolle nicht nur "Klempnerei" eintragen ließ.

Auch Sanitär kam in der Firmenbezeichnung vor. Was den Handwerksmeister dazu berechtigte, mit dem Dorf-Gendarmen die Bierleitungen der Wilhelmsburger Gastronomen zu prüfen und zu spülen.

Eine kleine Werkstatt auf dem Hof und einem Ladengeschäft für Schiffs- und Petroleumlampen sowie Porzellan war damals der Anfang.

Nach der Totalausbombung im Jahre 1943 wurde die Werkstatt prov. in den Laden verlegt. 1945 kam der Schwiegersohn Ernst Burger ins Geschäft und fing im Jahre 1946 mit der Lehre als Klempner und Installateur an. Er baute das Geschäft weiter auf, mietete eine Werkstatt, welche später in Eigentum überging.
Im Februar 1962 musste erneut von vorne angefangen werden, da alles der großen Sturmflut zum Opfer fiel.

Enkel Dirk Burger hat die Unternehmensphilosophie, sich dem technischen Fortschritt zu stellen, von seinem Vater Ernst Burger, der Lindberg-Tochter Mariechen geheiratet hatte, übernommen.
Er absolvierte, nach seiner Lehre, ein Studium mit der Fachrichtung "Gas-, Wasser-, Heizungs- und Klimatechnik" und stieg am 16.01.1970 in das Geschäft ein, 1979 wurde die GmbH gegründet.


"Wir müssen in unserer Branche flexibel sein", sagt Dirk Burger, der den privaten Kundenkreis, ebenso wie seine Vorgänger pflegt. Selbst für kleine Bäder hat er intelligente Lösungen bei der Modernisierung parat.

"Es ist eine Herausforderung, sich neben Reparaturen und Sanierung auch dem Neuen zu stellen", sagt Jan Burger, so ist die Installation von Industrie-, Gewerbe-, Krankenhaus-, Labor- und Einfamilienhausbau, sowie die Installation von öffentlichen Gebäuden etwas selbstverständliches.
Das Polizeikommissariat 44 und die Wilhelmsburger Reha-Klinik beweisen dies in der Tat.

Selbstverständlich gehören hier auch die modernsten Techniken zum Alltag, wie zum Beispiel die Installation und Wartung einer Solaranlage oder einer Regenwassernutzungsanlage.


Ein Teil unseres Mitarbeiter-Teams

Copyright © 2012 - 2015 Ernst Burger Sanitärtechnik GmbH Hamburg, Deutschland - Email: info@ernstburger.de

Vogelhüttendeich 20, 21107 Hamburg, Telefon: (0 40) 75 60 48-0 | Impressum





nach oben Scrollen